© dpa
Fitness-Trend 2018: HIIT

Hochintensives Intervalltraining ist total angesagt. Ziel ist es, in kürzester Zeit möglichst intensiv zu trainieren. HIIT hat viele Vorteile: Es lässt sich auf fast alle Sportarten anwenden. Man kann zum Beispiel Ausdauer- und Kraftübungen mit kurzen Entspannungspausen verbinden oder beim Joggen immer mal wieder kurze Sprints einlegen. Dazu trainiert man mit HIIT äußerst zeiteffizient: Schon nach kurzer Zeit erreicht man einen Trainingseffekt.