© dpa
Dank der Heuschrecken-Übung bekommt jeder ganz einfach einen sexy Po

Noch nie von der Heuschrecken-Übung gehört? Kein Problem, denn sie ist ganz einfach. So gehts: Mit dem Bauch auf eine Matte legen, die Beine bleiben dabei nah zusammen. Die Füße liegen auf der Matte und das Kinn liegt am Boden. Nun werden die lang gestreckten Arme mit den Handflächen unter dem Körper versteckt. Jetzt sanft ausatmen - der Bauchnabel sollte dabei sanft nach innen und dann nach oben gezogen werden, um den Beckenboden zu aktivieren. Beim nächsten Atemzug streckt man die geraden Beine so weit es geht nach oben in die Luft. Für 12 Sekunden halten, loslassen und wiederholen.