© dpa
Flugbegleiter huldigen Britney Spears

Britney Spears hat sich mit ihrem Hit ein Denkmal gesetzt - zumindest in der Zunft der Flugbegleiter. Im Video zu "Toxic" tänzelte sie 2004 als Stewardess durch ein Flugzeug. 13 Jahre später heißen echte Flugbegleiter die Sängerin in Asien willkommen. Das Kabinenpersonal einer Maschine der thailändischen Fluggesellschaft Nok Air begrüßte die Popsängerin mit einer Eigeninterpretation als Hommage an ihr Video. Im Clip der Nok-Crew stellen die echten Flugbegleiterinnen ihre Choreographie nach.