© dpa
Benefizkonzert mit 5 Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

5 frühere amerikanische Präsidenten - Demokraten und Republikaner - sind am Samstag auf einer Bühne in Texas zusammengekommen, um Geld für die Opfer der jüngsten Hurrikan-Serie in den USA und US-Außengebieten zu sammeln. Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. Angesagt hatten sich unter anderem die Countrymusiker Alabama, The Gatlin Brothers, Lee Greenwood, Soulsänger Sam Moore, Gospelsängerin Yolanda Adams und Popstar Cassadee Pope.