© Getty Images
Basketballer zum Supercup-Abschluss chancenlos

Die deutschen Basketballer haben den Supercup in Hamburg mit einer klaren Niederlage abgeschlossen und den Turniersieg verpasst. Am Sonntag war die Mannschaft von Bundestrainer Chris Fleming beim 56:87 gegen den Vizeweltmeister und Olympiazweiten Serbien chancenlos. Bester Werfer der DBB-Auswahl war erneut Dennis Schröder mit 16 Punkten. Im Vergleich zu seinen Gala-Auftritten gegen Russland und Polen wirkte der Aufbauspieler von den Atlanta Hawks aber müde. Mit dem dritten Sieg im dritten Sieg entschieden die Serben das Vorbereitungsturnier auf die EM für sich.