© Getty Images
Bundesliga: Hoffenheim startet in Europa

1899 Hoffenheim hat ein Stück Vereinsgeschichte geschrieben und sich mit einem 1:1 zum Auftakt des 30. Spieltags beim 1. FC Köln schon vorzeitig erstmals für die Europa League qualifiziert. Demirbay glich die Führung von Bittencourt in der Nachspielzeit aus. Köln klettert mit dem Punkt aktuell auf Rang sechs, Hoffenheim ist Dritter. Am Samstag empfängt Spitzenreiter FC Bayern den FSV Mainz 05, der HSV ist gegen Darmstadt gefordert, Wolfsburg muss bei Hertha BSC ran und Bremen gastiert in Ingolstadt. Außerdem duellieren sich Frankfurt und Augsburg. Im Abendspiel empfängt Mönchengladbach Dortmund.